Erfahrung. Nähe. Kompetenz
Menü

Mehrgenerationenhaus Volkshaus

Mehrgenerationenhaus Volkshaus Tungendorf

Seit Anfang 2008 gibt es unter dem Dach des Diakonischen Werks ein Mehrgenerationenhaus. Wir sind stolz, dass wir ausgewählt wurden, an dem Bundesaktionsprogramm Mehrgenerationenhaus teilzunehmen und für bis zu fünf Jahre gefördert werden, um das Miteinander von Jung und Alt stadtteilbezogen vielfältig umzusetzen.

Unser wunderschönes Volkshaus im Herzen Tungendorfs mit seinen weitläufigen Außenanlagen bietet  Jung und Alt Gelegenheit der Begegnung, Information, Entlastung, Kultur, des Sports und Feierns. Unsere Arbeit wird unterstützt durch einen Beirat, der sich aus Mitgliedern des Tungendorfer Sportvereins, der Kirchengemeinde, des Stadtteilbeirats, des Seniorenbeirats, der Kindertagesstätte Volkshaus und der Stadt Neumünster als Eigentümer des Volkshauses und einer engagierten Bürgerin zusammensetzt. Neben den bereits langjährigen Angeboten der „Mitbewohner" und Kooperationspartner im Mehrgenerationenhaus Volkshaus, wie der Kindertagesstätte, gibt es mittlerweile ein lebendiges Angebot, das wir Ihnen hier vorstellen wollen. Und wir laden Sie ein, sich mit Ihren Gaben und Fähigkeiten auf vielfältige Weise selbst mit einzubringen - z.B. als Mitarbeiterin im Nachbarschaftscafé, als Kursleiterin, für eine Dienstleistung etc.

Nachbarschaftscafé

Jeden Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag öffnet das Herzstück unseres Hauses, unser Nachbarschaftscafé, seine Türen. Jung und Alt begegnen sich bei Kaffee oder Tee und frischem Brötchen am Vormittag oder leckerem selbstgebackenen Kuchen am Nachmittag.

Beratungsgespräche mit der Pflegeberatung der Diakonie sind nach Absprache im Rahmen unserer Öffnungszeiten des Cafés möglich.

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 9.00 - 11.00 Uhr und 15.00 - 17.00 Uhr
(Achtung: In den Ferien geschlossen)

Nachbarschaftliche Hilfe und haushaltsnahe Dienstleistungen für Sie und von Ihnen!

Das MGH möchte durch nachbarschaftliche Hilfen Familien, Berufstätigen und Senioren den Alltag erleichtern und Unterstützung vermitteln bei der Gartenarbeit, Betreuung von Kindern oder Hochbetagten, Einkaufshilfe, Fahrdienste u.v.m.

Falls Sie Interesse an der Weiterentwicklung dieses Projekt haben und sich einbringen möchten oder Dienste anbieten oder für sich in Anspruch nehmen möchten, dann melden Sie sich bei uns.

Vermietung unserer Räume für (Familien-) Feste und Veranstaltungen

Unsere schönen Räume (großer Saal für bis zu ca. 100 Personen und unser Cafe für ca. 35 Personen) stellen wir gern für private Feiern und Veranstaltungen zur Verfügung. Nutzbar ist dafür auch der Küchenbereich sowie Geschirr und unsere Musikanlage. Für die Nutzung wird eine Gebühr erhoben. Wir beraten Sie gern!

Stadtteilbücherei

Sie haben Lust auf ein gutes Buch? In unserer Stadtteilbücherei finden Jung und Alt genau die richtige Lektüre. Am Dienstag und am Donnerstag haben wir von 15.00 - 18.00 Uhr für Sie geöffnet. (Achtung: In den Ferien andere Öffnungszeiten möglich!)

Besondere Veranstaltungen

Kurse und Veranstaltungen im Mehrgenerationenhaus Volkshaus (externer Link)

Unser Wochenprogramm

Montag - Donnerstag
9.00 - 11.00 Uhr im Café Frühstück mit leckeren Brötchen für den mittleren bis großen Hunger
15.00 - 17.00 Uhr im Café Kaffee und Kuchen (Mittwoch und Donnerstag zusätzlich Waffeln

Montag

8.30 - 11.30 Uhr Schnuppergarten für Kinder im Alter von 2 bis 3 Jahren
Jeden 2. Montag im Monat 15.00 -17.00 Uhr Tanzcafé im SaalJeden 4. Montag in Monat: Fahrradwerkstatt (Ort: Schuppen neben der Polizeistation Tungendorf), Anleitung zur Selbsthilfe, Ersatzteile müssen mitgebracht werden
Alle 14 Tage 18.30 - 20.30 Uhr Treffen der Tungendorfer Hobbymaler

Dienstag

15.00 - 17.00 Uhr Spielenachmittag im Rahmen des Cafés (Spiele können aus der Bücherei geliehen werden) jeden 1. Dienstag im Monat 15.00 - 17.00 Uhr Tortentag im Café
jeden 1. Dienstag im Monat 19.30 - 21.00 Uhr Literaturkreis, der etwas andere Lesekreis! Unterschiedliche Lesearten kennen lernen und ein Gespür für literarische Texte entwickeln
jeden 4. Dienstag im Monat 10.00 bis 11.30 Uhr Wi snakt platt von düt und dat mit Inge Rohwer

Mittwoch

08.30 - 11.30 Uhr: Schnuppergarten für Kinder im Alter von 2 bis 3 Jahren
09.30 bis 11.30 Uhr "Tungendorfer Tanzkreis", Tanzen für Senioren
Alle 14 Tage 15.00 - 17.00 Uhr Gruppe für Alleinstehende, Gespräche in netter Runde mit Kaffee und Kuchen
jeden 1. Mittwoch 15.00 - 17.30 Uhr und jeden 3. Mittwoch 19.00 - 21.00 Uhr: Spinnen und Stricken für Jung und Alt

Donnerstag

9.00 - 10.00 Uhr und 10.15 - 11.15 Uhr "Sich regen bringt Segen", Hockergymnastik für Senioren
jeden 1. Donnerstag im Monat 9.00 - 11.00 Uhr, Gesprächskreis der Elternselbsthilfegruppe zum Thema ADS/ADHS
jeden letzten Donnerstag im Monat 15.00 - 17.00 Uhr, Erzählsalon: Persönlich erlebte Geschichten hören und erzählen zu einem vorher vereinbarten Thema.

Freitag

8.30 - 11.30 Uhr, Schnuppergarten für Kinder im Alter von 2 bis 3 Jahren
14.30 - 17.00 Uhr, AWO Kartenspielergruppe "Spätlese" trifft sich zu Kaffee und Kuchen zum gemeinsamen Spielen

x
Suchbegriff eingeben und Enter drücken
Spenden
Nach oben scrollen