Erfahrung. Nähe. Kompetenz
Menü

Organisation der Diakonie Altholstein

Die Diakonie Altholstein ist eine rechtlich selbstständige gemeinnützige Gesellschaft. Unser Hauptgesellschafter ist der Kirchenkreis Altholstein. Wir betreiben Einrichtungen der stationären und ambulanten Altenhilfe sowie differenzierte Angebote in der Beratungs- und Bildungsarbeit in der Region zwischen Kiel und Norderstedt. Als Beschäftigungs- und Qualifizierungsträger bieten wir Maßnahmen der Fort- und Weiterbildung, der Ausbildung, Berufsfindung und unterschiedliche Beschäftigungsprojekte an. Wir sind in vier Geschäftsbereiche gegliedert: Soziale Hilfen, Arbeit, Familie und Bildung, Senioren und Pflege sowie Zentrale Dienstleistungen.

Mit über 900 Mitarbeitenden in allen Gesellschaften ist das Diakonische Werk Altholstein einer der großen Arbeitgeber der Region. Die Belange der Mitarbeitenden werden gemäß des kirchlichen Rechts von der Mitarbeitervertretung wahrgenommen.

Hier finden Sie das aktuelle Organigramm der Diakonie Altholstein

 

Diakonisches Werk Altholstein GmbH

Gesellschafter

  • Kirchenkreis Altholstein (Hauptgesellschafter)
  • Kirchengemeindeverband Neumünster
  • Kirchengemeinde Flintbek
  • Kirchengemeinde Rickling
  • Kirchengemeinde Kaltenkirchen
  • Kirchengemeindeverband Bordesholm
  • Kirchengemeinde Westensee
  • Kirchengemeinde Flemhude

Aufsichtsrat

  • Wiebke Ahlfs
  • Christian Dahl (stellvertretender Vorsitzender)
  • Wolfgang Keuffel
  • Hans-Jürgen Kütbach
  • Dr. Dieter Radtke (Vorsitzender)
  • Dr. Hans-Friedrich Traulsen
  • Henning Wannagat

Weitere Gesellschaften

  • Arbeit und Beschäftigung Diakonie Altholstein GmbH
  • Pflege- und Servicezentrum Neumünster GmbH (mit dem Friedrich-Ebert-Krankenhaus)
  • Steinburg Sozial GmbH (mit Steinburg Sozial e.V.)
  • Altenzentrum St. Nicolai GmbH  (Geschäftsführung. Gesellschafter: Stiftung Altersheim St. Nicolai und Kirchenkreis Altholstein)
x
Suchbegriff eingeben und Enter drücken
Spenden
Nach oben scrollen