Erfahrung. Nähe. Kompetenz
Menü

Gewaltfreie Kommunikation - zweitägiger Vertiefungskurs

Ziel der Fortbildung:
Mehr Sicherheit in der Gesprächs- und Konfliktführung und in der Handlungs- und Entscheidungsfähigkeit durch Selbstbehauptung und Einfühlung – Empathie als Öffner zur Verständigung. Auf Bewohner und Angehörige empathisch reagieren können, ohne sich selbst zu überfordern. Für sich selbst gut sorgen können im täglichen Miteinander und dabei auch das Wohl anderer zu achten, so dass für alle Beteiligten zufriedenstellende Lösungen entstehen. Gegenseitige Unterstützung im Team, Zusammenarbeit, Wirksamkeit und wohlwollenden Umgang stärken. Verstimmungen, Konflikte und Ärger nachhaltig auflösen.

Inhalt der Fortbildung:
 1. Die vier Schritte der Gewaltfreien Kommunikation: 1. Beobachtung, 2. Gefühl, 3. Bedürfnis, 4. Bitte
 2. Der Selbstempathieprozess – Will- und Muss-Energie
 3. Der ehrliche Selbstausdruck – Dank ausdrücken
 4. Empathie – die vier Ohren der Gewaltfreien Kommunikation
 5. Empathisches Zuhören
 6. Das Tanzparkett der Gewaltfreien Kommunikation

Zielgruppe: alle Teilnehmenden des Basiskurses

Referent: Nicole Wendisch (Diplom Psychologin)

Teilnehmerzahl: 12 Teilnehmende

Umfang: 09:00 – 16:30 Uhr

Abschluss: Zertifikat

Kosten: für externe Teilnehmende auf Nachfrage

Terminübersicht und Veranstaltungsort:
20. | 21.08.2019
 Altenzentrum St. Nicolai (Lehmberg 24, 24105 Kiel)

x
Suchbegriff eingeben und Enter drücken
Spenden
Nach oben scrollen