Erfahrung. Nähe. Kompetenz
Menü

Die Diakonisches Werk Altholstein GmbH ist eine wachsende gemeinnützige Gesellschaft des Kirchenkreises Altholstein mit über 1000 Mitarbeitenden. Von Norderstedt bis Kiel wenden wir uns mit unterschiedlichen Angeboten, die von der ambulanten Pflege über soziale Beratungsstellen und Familienbildung bis hin zur beruflichen Bildung und Qualifizierung reichen, an Menschen der Region.

Eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist eine Herausforderung für alle Beschäftigten!

 

Für unser Angebot FamilienPLUS suchen wir für die Region Rendsburg-Eckernförde -für ein geplantes Modellprojekt, dem Vertretungssystem für Kindertagespflegepersonen-

Kindertagespflegepersonen (m/w/d), unbefristet.

Auf Ihre Arbeitszeitwünsche nehmen wir gerne Rücksicht! 

 

Ihre Aufgaben:

  • Spontane Vertretung von Kindertagespflegestellen;
  • Durchführung von wöchentlich stattfindenden Spiel- und Kennenlerngruppen;
  • Begleitung der Kinder in ihrer Entwicklung und ihrer Persönlichkeit
  • Gestaltung abwechslungsreicher Betreuungstage (bspw. durch Anbietung von Fingerspielen, Basteln und Kneten oder andere kreative kindgerechte Angebote);
  • Dokumentation der Tagesabläufe.

 

 

Für das Angebot der „Kindernotfallbetreuung“ (für Beschäftigte in Unternehmen) suchen wir in den Regionen Kiel, Neumünster, Rendsburg-Eckernförde und im Kreis Segeberg

Kindertagespflegepersonen,
pädagogische Fachkräfte oder
Studierende (m/w/d)

 
zunächst als Honorarkräfte und/oder im Rahmen eines Mini-Jobs, für mobile Einsätze.

Wir suchen Sie für flexible Einsätze (Montag bis Samstag zwischen 6 bis 20 Uhr) und/oder für die Rufbereitschaft, auch an einzelnen Tagen.

Die Kindernotfallbetreuung ist ein ergänzendes Angebot zur Regelbetreuung. Sie greift, wenn die Regelbetreuung ungeplant ausfällt oder es einen Engpass in der Betreuung gibt.

 

 

Für das Diakonie Nest in Ottendorf suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Kindertagespflegeperson (m/w/d)

in Vollzeit.

Ihre Aufgaben:

  • Impulsgebende Initiierung und Begleitung von Spiel- und Bildungsprozessen, Planung und Durchführung von pädagogischen Angeboten unter Beteiligung der Kinder;
  • Berücksichtigung der besonderen Belange von Kindern mit Förderbedarf;
  • Kontinuierliche Beobachtung kindlicher Bildungsprozesse;
  • Kenntnis und Einhaltung vereinbarter Abläufe bei Kindeswohlgefährdung;
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Eltern/ Personensorgeberechtigten im Sinne der Erziehungspartnerschaft, Regelmäßige Elterngespräche (z.B.: Aufnahmegespräche, Gespräche im Rahmen der Eingewöhnungszeit, Reflexionsgespräche, Entwicklungsgespräche, etc.).

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Kindertagespflegeperson, pädagogische Fachkraft (m/w/d) oder ein Studium in einem vergleichbaren Bereich;
  • Nachweis über erfolgte Teilnahme an einem Kurs „Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen“ (nicht älter als 2 Jahre) bzw. Bereitschaft, diese zeitnah nachzuholen;
  • Nachweis über Erst- und Folgebelehrung nach dem Infektionsschutzgesetz;
  • Soziale und interkulturelle Kompetenzen und organisatorische Fähigkeiten;
  • Erfahrungen in der Betreuung von (U3-) Kindern;
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Erziehungsberechtigten;
  • Flexibilität und Einsatzfreude;
  • Team- und Kommuniktionsfähigkeit sowie Serviceorientierung;
  • Sie haben einen PKW und den Führerschein Klasse B;
  • Sie arbeiten gerne selbständig und eigenverantwortlich;
  • Sie sind offen, freundlich und zugewandt im Umgang mit Kindern;
  • Sie suchen, ggf. nach einer längeren Pause, eine neue Herausforderung.

Wir bieten:

  • Professionelle, moderne Arbeitsbedingungen mit technischer und digitaler Unterstützung;
  • Ein engagiertes und motiviertes Kollegium sowie wertschätzende Führung;
  • Ein interessantes, facettenreiches Arbeitsgebiet mit viel Gestaltungsspielraum;
  • Umfangreiche und vielseitige Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung;
  • Nachwuchs- und Führungskräfteentwicklung sowie Talentförderung;
  • Attraktive Vergütungsmöglichkeiten nach unserer Hausvereinbarung, in Anlehnung an den KTD;
  • Weihnachtsgratifikation;
  • Eine betriebliche Altersvorsorge (bei unbefristeten Arbeitsverträgen);
  • 30 Tage Urlaub im Jahr (bei einer 5 Tage Woche);
  • Überlassung eines PKW‘s gegen Entgeltumwandlung möglich;
  • Flexible Arbeitszeitmodelle;
  • Familien- und Lebensphasenorientierung (z.B. Kindernotfallbetreuung, Ferienbetreuung. Wir sind mit dem Gütesiegel „Familienorientierung“ zertifiziert);
  • Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM)
  • Gemeinsame christliche Feiern und Firmenevents.

Wir wünschen uns Mitarbeitende, die unser diakonisch-christliches Selbstverständnis teilen und unseren Handlungsauftrag / unsere Arbeit mit eigenen Ideen fördern.

Nähere Auskunft erteilen Ihnen gerne Bettina Niemax, Tel. 04321/ 2505 1315 (Familien Plus, Kindernotfallbetreuung) oder Annika Truelsen, Tel. 04321/43282 (Diakonie Nest Ottendorf).

Mehr Informationen: https://www.diakonie-altholstein.de/de/kindertagespflege

 

Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Kathrin Hilbert, Tel. 04321 / 2505 1262.


Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen, gerne über unser Online-Bewerbungsformular, an die:


Diakonisches Werk Altholstein GmbH
Bewerbungen
Am Alten Kirchhof 16
24534 Neumünster
bewerbungen@diakonie-altholstein.de
www.diakonie-altholstein.de

 

Diese Stelle entspricht nicht ganz Ihren Vorstellungen? Dann senden Sie uns einfach Ihre Initiativbewerbung.

x
Suchbegriff eingeben und Enter drücken
Spenden
Nach oben scrollen