Erfahrung. Nähe. Kompetenz
Menü

Die Diakonische Werk Altholstein GmbH ist unter anderem Träger verschiedener Beratungsangebote in der Migrations- und Flüchtlingsarbeit. Für die kommunale Flüchtlingsberatung in Flintbek suchen wir zum 01.10.2019 einen

 

(Sozial-) Pädagogen  (m/w/d)  bzw.  verwandte  Berufsfelder  in Teilzeit (20 Wstd.).

Die Stelle ist vorerst befristet bis zum 31.12.2020.

 

Ihre Aufgaben u.a.:

  • Beratung zum Asylverfahren und bei sozialrechtlichen Fragestellungen
  • Vermittlung von notwendigen Hilfe- und Integrationsangeboten
  • Beratung bei Fragen zu Schule, Ausbildung und beruflichen Perspektiven
  • Begleitung bei persönlichen und familiären Problemen
  • Hilfestellung bei Behördenkontakten und in Fragen der gesundheitlichen Versorgung
  • Mitwirkung bei Familienzusammenführungen
  • Kooperation mit unterschiedlichen Akteuren vor Ort
  • Informations- und Öffentlichkeitsarbeit.
  • Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik / Pädagogik o.ä. und möglichst Berufserfahrung in der Migrations- oder Flüchtlingsarbeit
  • Kenntnisse der einschlägigen asylverfahrens-, sozial- und ausländerrechtlichen Regelungen
  • Sehr gute interkulturelle Kompetenzen
  • Sprachkenntnisse in einer der Hauptherkunftssprachen von Flüchtlingen (insbesondere in arabischer Sprache) wären von Vorteil
  • Bereitschaft selbständig, eigenverantwortlich und kooperativ zu arbeiten.

  • Wir bieten:
  • Ein interessantes, facettenreiches Arbeitsgebiet mit viel Gestaltungsspielraum
  • Eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre und Unterstützung durch ein erfahrenes Team
  • Ein vertrauensvoller und offener Umgang miteinander
  • Attraktive Vergütung nach unserer Hausvereinbarung in Anlehnung an den Kirchlichen Tarifvertrag Diakonie (KTD)  
  • Weihnachtsgratifikation in Höhe eines ½ Monatsgehalts
  • Eine betriebliche Altersvorsorge
  • Umfangreiche und vielseitige Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung

  • Wir wünschen uns Mitarbeitende, die unsere diakonisch-kirchliche Arbeit mit eigenen Ideen fördern. Nähere Auskunft erteilen Ihnen gerne  die  Fachbereichsleitung  Migration und Flüchtlinge Frau Vanessa Trampe-Kieslich, Tel.: 04321 / 252213012 und die Fachbereichsleitung Personal Frau  Alke  Spreckelsen, Tel.: 04321 / 250552.

  • Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:
  • bewerbungen@diakonie-altholstein.de

  • Oder per Post an:
  • Diakonisches Werk Altholstein GmbH
  • Bewerbungen
  • Am Alten Kirchhof 16
  • 24534 Neumünster

  • Diese Stelle entspricht nicht ganz Ihren Vorstellungen? Dann schauen Sie gern auf unserem Online-Jobportal unter https://www.diakonie-altholstein.de/de/jobs vorbei oder senden uns einfach Ihre Initiativbewerbung an bewerbungen@diakonie-altholstein.de
x
Suchbegriff eingeben und Enter drücken
Spenden
Nach oben scrollen