Erfahrung. Nähe. Kompetenz
Menü

Kaltenkirchen

Bereits seit über 60 Jahren versorgt die Station Kaltenkirchen pflegebedürftige Menschen in der Region. Neben der Stadt Kaltenkirchen gehören die Gemeinde Henstedt-Ulzburg sowie Oersdorf, Lentföhrden, Kisdorf, Kattendorf, Struvenhütten, Sievershütten und Alveslohe dazu.

 

MDK-Prüfung in der Pflege Diakonie Station Kaltenkirchen

Die jährliche Prüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK), auch als „Pflege-TÜV“ bezeichnet, ergab am 27. Januar 2015 eine Note von 1,1, also sehr gut. Das überzeugende Ergebnis und weitere Details können Sie auch im ausführlichen Transparenzbericht nachlesen.

Der Gesprächskreis für pflegende Angehörige trifft sich einmal monatlich montags ab 19.30 Uhr in den Räumen der Station Kaltenkirchen. Den nächsten Termin teilen Ihnen die Mitarbeiter der Station gerne mit.

Betreutes Wohnen in Kaltenkirchen

  • Seniorengerechte Wohnungen
  • Der Gemeinschaftsraum und die Gästezimmer
  • Der Mittwochnachmittag
  • Gemeinsame Veranstaltungen
  • Hausnotruf
  • Zusätzliche Angebote
  • Umfassende Beratung und Vermietung

Seit 1998 gibt es das Betreute Wohnen in Kaltenkirchen. In Zusammenarbeit mit dem Bauverein Kaltenkirchen e. G. als Eigentümer und Vermieter ist in der Hamburger Str. 58-60 eine ansprechende Wohnanlage in unmittelbarer Zentrumsnähe entstanden. Es sind nur ein paar Gehminuten zum AKN - Bahnhof und den Geschäften in der Innenstadt und doch ist die Anlage mitten im Grünen ruhig gelegen. Insgesamt stehen 67 öffentlich geförderte Mietwohnungen (1, 2 und 3 Zimmer, Küche, Diele, Bad, teilw. Balkon/Terrasse) zur Verfügung.

Die Mieterinnen und Mieter leben selbständig in ihren Wohnungen.

Das Büro der Pflege Diakonie, die die Betreuungsleistungen im Hause erbringt, befindet sich im Erdgeschoss der Anlage und ist werktags von 8 bis 12 Uhr für Mieterinnen und Mieter sowie Interessierte geöffnet.

 

Seniorengerechte Wohnungen

Die Anlage ist seniorengerecht gebaut. Das bedeutet, dass Sie ohne eine Stufe bewältigen zu müssen, von der Straße in Ihre Wohnung gelangen können. Auch die Bäder stellen kein Hindernis dar: Die Duschen haben keine Wannenränder. Es gibt Haltegriffe und die Bäder sind ausreichend groß, so dass auch Rollstuhlfahrer genügend Platz haben.

Die Wohnungen sind großzügig geschnitten und haben breite Türen. Ebenso sind die Flure breiter als üblich. Der Fahrstuhl hält auf jeder Etage. Jede Wohnung ist mit einer Hausnotrufanlage ausgestattet.

 

Der Gemeinschaftsraum und die Gästezimmer

Gemeinsamer Treffpunkt im Haus ist der Gemeinschaftsraum im Erdgeschoss. Jeder Wohnungsschlüssel öffnet auch die Tür zum Gemeinschaftsraum, so dass jederzeit die Möglichkeit besteht, sich dort mit Nachbarn oder auch dem eigenen Besuch zu treffen. Der Gemeinschaftsraum verfügt über eine Kapazität von 50 Sitzplätzen und ist ansprechend möbliert. Angeschlossen ist eine perfekt eingerichtete Küche, die jederzeit genutzt werden kann. Der Gemeinschaftsraum kann auch für private Feiern gemietet werden.

Wenn mal Besuch von außerhalb kommt, ist auch das kein Problem. Das Betreute Wohnen verfügt über zwei gemütlich ausgestattete Gästezimmer (Doppelzimmer mit Dusche/WC), die von den Mieterinnen und Mietern reserviert werden können.

 

Der Mittwochnachmittag

Der Mittwochnachmittag ist hier im Betreuten Wohnen Zeichen der einzigartigen Nachbarschaft im Haus: Man trifft sich, hält Klönschnack, hilft sich gegenseitig und passt auf, dass beim Nachbarn morgens das Rollo hochgezogen ist.

Jeden Mittwochnachmittag organisieren die Mieterinnen und Mieter ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen. Es wird geklönt aber auch Karten werden gespielt, jeder, wie er möchte.

 

Gemeinsame Veranstaltungen

Langeweile muss im Betreuten Wohnen nicht aufkommen. Für jeden Monat gibt es einen Veranstaltungskalender. Angeboten werden montags eine betreute Gruppe, die von Mitarbeitern der Pflege Diakonie in Zusammenarbeit mit der Alzheimergesellschaft Norderstedt begleitet wird. Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken werden Lieder gesungen, gebastelt oder das Gedächtnis trainiert.

Einmal monatlich treffen sich die Diabetikerselbsthilfegruppe, die Osteoporoseselbsthilfegruppe und die Arthroseselbsthilfegruppe zu Vorträgen über neueste Behandlungsmethoden und zum Erfahrungsaustausch. Die Diabetiker bieten zusätzlich einmal  wöchentlich eine Sportgruppe an. Jeden Mittwochnachmittag trifft sich die Hausgemeinschaft zu einem gemeinsamen Kaffeetrinken. Einmal im Monat wird ein Gottesdienst angeboten. Auch werden Dienstleistungen wie der Service durch einen Hörgeräteakustiker und Beratungen zum Thema Hilfe bei Inkontinenz angeboten. Zum Veranstaltungsangebot gehören auch Sommerfeste, Adventsnachmittage aber auch gelegentliche Modenschauen für Senioren sowie Dia-Vorträge. Einmal wöchentlich wird zur Seniorengymnastik eingeladen. Die eigene Kreativität ist einmal monatlich in der Bastelgruppe gefordert. In unregelmäßigen Abständen werden Vorträge zum Thema Vorsorgevollmacht oder Pflegeversicherung angeboten.

 

Hausnotruf

Zu Hause und in Sicherheit - rund um die Uhr: Im Notfall alarmieren Sie unsere Mitarbeiter per Knopfdruck! Wir kommen unverzüglich in Ihre Wohnung, um Ihnen kompetent zu helfen - Tag und Nacht - das ganze Jahr. Diese Leistung ist in der Betreuungspauschale enthalten.

 

Zusätzliche Angebote

Selbstverständlich können Sie auch die anderen Angebote der Pflege Diakonie im Betreuten Wohnen bekommen:

  • Ambulante Pflege
  • Service und Betreuung
  • Pflegeberatung
  • Seelsorgerischer Beistand

Umfassende Beratung und Vermietung

Über alle genannten Dinge gibt es selbstverständlich viel mehr zu sagen und der Bereich des Betreuten Wohnens bietet Ihnen noch weitere Möglichkeiten. Rufen Sie uns an oder kommen Sie einfach vorbei, damit wir Ihnen diese wunderschöne Anlage einmal zeigen können. Denn je früher man sich über die verschiedenen Wohnformen informiert, um so leichter fällt die Entscheidung.

Informationen über Mietpreise und Grundrisse

Bauverein Kaltenkirchen e. G.
Schulstraße 5, 24568 Kaltenkirchen
Telefon 04191 93 05 - 0
E-Mail info@bauverein-kaltenkirchen.de

x
Suchbegriff eingeben und Enter drücken
Spenden
Nach oben scrollen