Erfahrung. Nähe. Kompetenz
Menü

Schuldner- und Insovenzberatungsstelle Neumünster

Beraten werden alle BürgerInnen der Stadt Neumünster. Bei Beratungsbedarf bitten wir um telefonische oder persönliche Kontaktaufnahme während der Sprechzeiten.

Die Schuldner- und Insolvenzberatung der Diakonie Altholstein ist eine anerkannte Stelle gem. § 305 der Insolvenzordnung. Alle MitarbeiterInnen unterliegen der Schweigepflicht.

Verwaltung/Büro     

Judith Sprigade
Heidi Böthern
Beate Drews
Beate Dahl
Thekla Gehrmann

Beratung

Sibylle Schwenk
Imke de Vries
Verena Schmitt
Janine Trepel
Irina von Daak-Pyne
Ulrike Juhle-Sterner
Tanja Klug

Zum Erstgespräch müssen folgende Unterlagen mitgebracht werden:

- ausgefüllte Checkliste (für PDF-Download bitte hier klicken)

- Einkommensnachweise (Lohnabrechnungen, ALG-II-Bescheid, Rentenbescheid o. ä.) der letzten drei Monate

- Mietvertrag

- Personalausweis

- sortierte Gläubigerunterlagen - unsere Ämterlotsen sind Ihnen gern beim Sortieren behilflich

x
Suchbegriff eingeben und Enter drücken
Spenden
Nach oben scrollen