Erfahrung. Nähe. Kompetenz
Menü

TABU - Anlaufstelle Gesundheit

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit

FGM/C steht für „Female Genital Mutilation/Cutting“, eine rituelle Beschneidung bei Mädchen und Frauen. Alle 11 Sekunden wird ein Mädchen weltweit diesem Ritual ausgesetzt. Selbst in Deutschland leben mindestens 50.000 Opfer und es gibt eine hohe Dunkelziffer der Gefährdeten.

Diese Eingriffe und ihre Folgen, bei denen Frauen und Mädchen körperlich und seelisch verletzt werden, verfolgen sie ein Leben lang. Wir bieten die Möglichkeit, über Probleme zu sprechen und sich Hilfe zu suchen. Wir hören zu, egal welcher Religion, Kultur oder Ethnie sie angehören.

x
Suchbegriff eingeben und Enter drücken
Spenden
Nach oben scrollen