Erfahrung. Nähe. Kompetenz
Menü

WomEmpower

Projekt zum Empowerment junger Frauen mit Migrationshintergrund und/oder Fluchterfahrung

Das Projekt WomEmpower hat das Ziel, Mädchen und junge Frauen - mit Migrationshintergrund und/oder Fluchterfahrung - im Alter von 16 bis 21 Jahren zu stärken. Durch den Empowermentansatz sollen die Teilnehmerinnen in ihrer Selbstwahrnehmung, Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl gestärkt werden. Dabei soll eine feste Gruppe etabliert werden, die einen geschützten Rahmen bietet, in dem die eigenen Anliegen Platz finden und ernst genommen werden.

Das Projekt bietet den Teilnehmerinnen die Möglichkeit, sich mit anderen in ähnlichen Situationen lebenden Frauen zu vernetzen, Themen anzusprechen und zu bearbeiten sowie individuelle Lebenspläne aufzustellen und umzusetzen. Durch Kooperationen mit anderen Organisationen und Institutionen sollen den Teilnehmerinnen Einblicke in verschiedene Berufsfelder ermöglicht werden, die sonst schwer zugänglich sind.

Das Projekt wird von einer ausgebildeten Pädagogin begleitet, die die Gruppe in ihrem Prozess unterstützt. Zusätzlich gibt es eine offene Sprechstunde, in der die Teilnehmerinnen mit der Leitung im Einzelgespräch sensiblere Themen aufgreifen können.

Durch das Projekt sollen die Teilnehmerinnen ein umfangreicheres persönliches Netzwerk aufbauen, sich im deutschen Schul- und Ausbildungssystem besser orientieren können und Ansprechpersonen in persönlichen Situationen finden. Zudem sollen sie Werkzeuge in die Hand bekommen, um Ziele klar zu definieren und konkrete Schritte zur Erreichung dieser Ziele zu gehen.

Weiter Informationen auch auf unserer Instagram-Seite

Anmeldung bei:

x
Suchbegriff eingeben und Enter drücken
Spenden
Nach oben scrollen