Erfahrung. Nähe. Kompetenz
Menü

Zeit spenden

Sie suchen eine Einrichtung oder ein Projekt, deren Arbeit Sie mit Herzblut unterstützen wollen?
Sie möchten gern einen Teil Ihrer Zeit, Ihrer Liebe und Tatkraft anderen schenken?
Sie möchten Ihren Horizont erweitern und bereichernde Kontakte knüpfen?

Dann freuen wir uns auf Ihr ehrenamtliches Engagement in der Diakonie Altholstein!

Zukunft gestalten. Gemeinsam.

Werden Sie Teil unseres Teams von über 300 Helferinnen und Helfern. Gestalten sie soziales Leben in unseren mehr als 20 Ehrenamtsprojekten und - einrichtungen.  Im Kirchenkreis Altholstein, zwischen Kiel und Henstedt-Ulzburg, gibt es viele Möglichkeiten, sich für Kinder, Senioren oder benachteiligte Menschen zu engagieren. Ob Sie bei speziellen Anlässen mit anpacken möchten oder sich regelmäßig engagieren wollen, Sie haben dabei die Gewissheit, etwas Sinnvolles für sich und andere zu tun. 

In jedem Projekt gibt es hauptamtliche Koordinatoren als Ansprechpartner, die Ihnen bei Fragen zur Seite stehen, Schulungen organisieren und den Austausch pflegen.

Wir bieten Ihnen:

  • Erfahrungsaustausch und Gesprächsrunden
  • Fortbildungen, Schulungen
  • Einladungen zu Festen und Veranstaltungen
  • Kostenerstattung für den öffentlichen Nahverkehr  
  • Die Ehrenamtskarte des Landes Schleswig-Holstein
  • In Ihrem Ehrenamt sind Sie bei uns selbstverständlich unfall- und haftpflichtversichert.

Ehrenamtliche Mitarbeit gibt es z.B. in folgenden Bereichen: 

  • NeLe
  • Bahnhofsmission
  • Haart-Café
  • Ämterlotsen
  • Mehrgenerationenhaus

Weitere Projekte finden Sie hier in unserem Flyer: Link

https://www.diakonie-altholstein.de/upload/img/nele.jpg?w=430&h=310&zx=1408&zy=940&ti=1526947200Über weitere Vorleser und Vorleserinnen freut sich die Initiative NeLe (Neumünsteraner Leselust), die in Kindergärten, Senioreneinrichtungen und bei besonderen Anlässen mit ihren lebendigen Lesungen große und kleine Zuhörer für das Lesen begeistert.

https://www.diakonie-altholstein.de/upload/img/bahnhofsmission.jpg?w=430&h=310&zx=1063&zy=768&ti=1526947200Manchmal braucht man einen Menschen: In Kiel, Neumünster und Itzehoe hilft die Bahnhofsmission, dass niemand auf der Strecke bleibt. Vom vergessenen Kamm bis zum verpassten Zug: Sie sind Ansprechpartner in allen Situationen am Bahnhof.

https://www.diakonie-altholstein.de/upload/img/deutschkurs.jpg?w=430&h=310&zx=1256&zy=823&ti=1526947200Sie sind mit dem Herzen dabei: Das Team des Haart-Cafés in Neumünster öffnet regelmäßig die Türen für die Flüchtlinge aus der nahen Landesunterkunft.

https://www.diakonie-altholstein.de/upload/img/mehrgenerationenhaus.jpg?w=430&h=310&zx=640&zy=363&ti=1526947200Bauarbeiten, Nachbarschaftscafé, Spinnen und Weben: Im Mehrgenerationenhaus Volkshaus in Neumünster sind dem Engagement keine Grenzen gesetzt.

https://www.diakonie-altholstein.de/upload/img/beratung_diakonie_1_1.jpg?w=430&h=310&zx=2051&zy=894&ti=1526947200

Die Ämterlotsen helfen weiter, wenn man im Behördenwirrwarr hängen bleibt und beim Ausfüllen des Formulars nur noch Bahnhof versteht. Sie begleiten als moralische Unterstützer bei Behördenbesuchen. 

Mehr zum Ehrenamt erfahren Sie hier.

x
Suchbegriff eingeben und Enter drücken
Spenden
Nach oben scrollen